Wir Für Sie | F. Victor Rolff-Stiftung, Vettweiß-Gladbach

Antrag stellen

Antragsverfahren und einzureichende Unterlagen
F. Victor Rolff Stiftung  Burg Gladbach  Streuobstbäume in der Zülpicher Börde
Anträge können ganzjährig bei der Stiftung per Post oder Mail eingereicht werden. Folgende Unterlagen benötigen wir: Angaben zum Antragsteller (u.a. Nachweis der Gemeinnützigkeit) und eine Beschreibung des Projektes (Laufzeit, Ziele, für wen ist es gedacht, Budget, Gesamtkosten, weitere Förderer, Eigenmittel). Zum Download steht ein Antragsformular für den Bereich Bildung & Erziehung bereit.

Wir versuchen, Ihre Anträge zeitnah zu bearbeiten. Von der Eingangsmitteilung bis zur Entscheidungsmitteilung ist mit einer Bearbeitungszeit von bis zu 12 Wochen zu rechnen. Die Bewilligungsbescheide ergehen schriftlich per Post oder per Mail.

Es besteht kein Anspruch auf eine Begründung einer Ablehnung, noch ein Anspruch auf eine Zuwendung. Dies gilt selbst dann, wenn das beantragte Projekt dem satzungsgemäßen Förderzweck der Stiftung entspricht. Die Stiftung entscheidet nach pflichtgemäßem, eigenem Ermessen und auf Basis der ihr zur Verfügung stehenden Mittel.

Download: » Bildung & Erziehung Antrag
Download: » Datenschutzhinweise Rolff Stiftung
Download: » Erklärung Rolff-Stiftung
Download: » Förderrichtlinen Rolff-Stiftung
2019 F. Victor Rolff-Stiftung
Konzept und Hosting: cre8ives.de